a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z #

Backen

Backen
Basler Brunsli
  • Zeitaufwand: 30 Min. | 12h antrocknen | 5 Min. backen
  • Anforderung: einfach
  • Zu finden in: Guetzli, Backen

Basler Brunsli

Mit besonders viel Schokoladengeschmack, nach dem Rezept einer alten Basler Familie

Baumnussguetzli
  • Zeitaufwand: 30 Min. | 12h antrocknen | 12Min. backen
  • Anforderung: sehr einfach
  • Zu finden in: Guetzli

Baumnussguetzli

Eine «nussig» süsse Überraschung.

Chräbeli
  • Zeitaufwand: 30 Min. | 12h trocknen | 20 Min. backen
  • Anforderung: einfach
  • Zu finden in: Guetzli, Backen

Chräbeli

Anisguetzli gehören in jede feine Weihnachtsguetzli-Mischung. Man Kann Anisbrötli machen oder auch Anisringe. Wir machen Chräbeli. 

Käse-Zwiebel-Wähe

Käse-Zwiebel-Wähe

Ganz wie früher bei Mama zuhause. Es hat schon verführerisch geduftet. Der Salat stand bereits auf dem Tisch und der Käsekuchen war noch im Backofen ...

Mailänderli
  • Zeitaufwand: 15 Min. | 1h kühl stellen | 10 Min. backen
  • Anforderung: einfach
  • Zu finden in: Guetzli, Backen

Mailänderli

Das Mailänderli ist eindeutig mehr schweizerisch als mailändisch. Vielleicht das allertypischste Schweizer Weihnachtsguetzli.

Nusshüfeli
  • Zeitaufwand: 30 Min.
  • Anforderung: sehr einfach
  • Zu finden in: Guetzli

Nusshüfeli

Ein feines, rasch zubereitetes Spritzgebäck.

Schinkengipfeli

Schinkengipfeli

Es kommt Besuch. Nichts vorbereitet. Diese Schinkengipfeli sind im Nu zubereitet.

Spinatwähe

Spinatwähe

Schnell was feines? Wieso keine Spinatwähe? Dieses Rezept geht schnell und schmeckt. Dazu ein Salat und eine vollwertiges Mittagessen steht auf dem Tisch.

Zimtsterne
  • Zeitaufwand: 30 Min. | 1h kühl stellen | 5 Min backen
  • Anforderung: mittel
  • Zu finden in: Guetzli, Backen

Zimtsterne

An Weihnachten nicht wegzudenken. Klein sind sie besonders schön.

Weitere Inspirationen

  • Sangrita

    Dies ist ein herrlich frischer und pikanter Aperitif. Unter der Bezeichnung „Sangrita“ versteht man in Mexiko eine pikant gewürzte Mischung aus Tomatensaft und verschiedenen Fruchtsäften. Er wird auch oft zu Tequila gereicht.

  • Spargeln

    Der beste Spargel kommt aus Deutschland, gefolgt von Frankreich mit dem 'Cavaillon' Spargel und der Schweiz. Weissen Spargel aus der Schweiz gibt es von Mitte Mai bis Mitte Juni. Letzter Stichtag ist Johannistag, der 24. Juni.

  • Rindsgulasch

    Gulasch, pikant gewürzt, ist eines meiner Lieblingsgerichte. Es ist schmackhaft im Sommer und im Winter. Gulasch ist eigentlich ein Arme-Leute-Essen dass seinen Weg auch in die gehoberenen Restaurants fand. Die klassische Vorlage für Papa's Gulasch ist das Rindsgulasch, das seinen Ursprung in Österreich hat.

  • Reis (Reiskocher)

    Mit einem Reiskocher gelingt dir immer der perfekte Reis – garantiert. Die Geräte funktionieren nach einem simplen, aber unfehlbaren Prinzip. Der Reis wird mit der entsprechenden Menge kalten Wassers in den Innentopf des Reiskochers gegeben. Nach Einschalten bringt der Reiskocher die Wassertemperatur automatisch auf 100 °C. Sobald der Reis gequollen und das restliche Wasser komplett verdampft ist, übersteigt die Temperatur im Inneren die 100 °C-Marke und der Reiskocher schaltet sich automatisch ab bzw. auf den Warmhalte-Modus um.