Zitat zum Nachdenken

LĂĽge ist das Gesetz unseres Lebens, es gibt zwei Wege daraus. Alkohol ist der eine und Tod der andere.
Tennessee Williams, amerikanischer Schriftsteller (1911 - 1983)

Sie sind hier: Home

Wer ist Online

Privatisierung und die Folgen Drucken E-Mail

Der grosse Ausverkauf ist ein packender Dokumentarfilm über ein sehr komplexes Thema. In vier ineinander verwobenen Erzählsträngen bringt der Film dem Zuschauer das abstrakte und umstrittene Phänomen «Privatisierung» über einfühlsame Porträts von Menschen aus verschiedenen Kontinenten nahe, die von den oft inhumanen und fehlgeleiteten Versuchen, das Wirtschaftswachstum zu steigern, unmittelbar betroffen sind. 

 

Ich habe einmal bestimmte Aspekte der Wirtschaftspolitik mit moderner Kriegsführung verglichen. In der modernen Kriegsführung versucht man zu entmenschlichen, das Mitgefühl zu beseitigen. Man wirft Bomben aus 15 000 Metern, aber man sieht nicht, wo sie landen, man sieht keine Schäden. Es ist fast wie in einem Computerspiel. Man spricht von «body counts». Das entmenschlicht den Prozess. Genauso ist es in der Wirtschaft: Man redet über Statistiken und nicht über die Menschen hinter diesen Statistiken.

 


(Joseph E. Stiglitz / Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften)

 
 
weiter >

Jahrestage

  * Emerson Fittipaldi (1946)
  * Renate Schmidt (1943)
  * Johann Kresnik (1939)
  * John James Osborne (1929)
  * Tschingis Aitmatow (1928)
  * Helen Frankenthaler (1928)
  * Hermann Neuberger (1919)
  * Frank Sinatra (1915)
  * Henry Armstrong (1912)
  * Mančs Sperber (1905)
  * Edward G. Robinson (1893)
  * Liesl Karlstadt (1892)
  * Ernesto De Fiori (1884)
  * Gerd von Rundstedt (1875)
  * Heinrich Johann Vogeler (1872)
  * Alfred Werner (1866)
  * Edvard Munch (1863)
  * Gustave Flaubert (1821)
  * Ullah Baha (1817)
  * Alois Bach (1809)
  * Johann (1801)
  * Alexandros Ypsilanti (1792)
  * Marie Luise (1791)
  * Nikolai Michailowitsch Karamsin (1766)
  * Nikolaus Fürst Esterházy von Galántha (1765)
  * Erasmus Darwin (1731)
  * Karl Alexander (1712)
  † Paul Verner (1986)
  † Günter Fruhtrunk (1982)
  † Max Mell (1971)
  † Theodor Heuss (1963)
  † Edward Rydz-Smigly (1941)
  † Douglas Fairbanks (1939)
  † Olive Schreiner (1920)
  † Menelik (Menilek) II. (1913)
  † Luitpold (1912)
  † Jean Gigoux (1894)
  † Robert Browning (1889)
  † Karl Rodbertus (1875)
  † Wilhelm l. (1843)
  † Karl Philipp Wrede (1838)
  † Albrecht von Haller (1777)
  † Johann Christoph Gottsched (1766)
  † Henry Saint John (1751)
  † Herrmann Conring (1681)
 
themesclub.com cms Joomla template