Zitat zum Nachdenken

EntrĂ¼stung ist oft nur eine Maske des Neiders.
Lothar Schmidt, deutscher Volkswirtschaftler und Jurist (geb. 1922)

Sie sind hier: Home arrow Menschenrechte
Menschenrechte
Das Guantanamo Experiment Drucken E-Mail

Darf man foltern, wenn man damit Menschenleben retten kann? - Diese Reportage stellt die Bedingungen von Guantanamo mit sieben Freiwilligen nach. Freiwillige, die sich zuvor zum Teil offen für den Einsatz von Folter ausgesprochen haben. über zwei Tage werden die Freiwilligen traktiert. Nebenbei erfährt man viel über die "neuen" Verordnungen (2002) der USA zum Thema Folter.

weiter …
 
The Road to Guantanamo Drucken E-Mail

Im Herbst 2001 reist der junge Brite Asif (Arfan Usman) nach Afghanistan, wo seine eher traditionell eingestellte Mutter eine Braut für ihn gefunden hat. Ihm folgen seine drei Freunde Ruhel (Farhad Harun), Shafiq (Rizwan Ahmed) und Monir (Waqar Siddiqui) über den Umweg Pakistan, um an der Hochzeitsfeier teilzunehmen. Während ihres Weges über die Grenze greifen die Amerikaner Afghanistan an. Bald finden allerorten Kampfhandlungen statt. So landen die drei Freunde aus England erst in US-Gefangenschaft und dann im Konzentrationslager Guantanamo. 

weiter …
 
Folterexperten Drucken E-Mail
Im Mai 2004 gelangten Berichte und Fotos in die Medien, die belegen, dass US-Militär- und Geheimdienstmitarbeiter Gefangene im Abu-Ghuraib-Gefängnis nahe Bagdad gefoltert hatten. Die amerikanische Regierung verwies darauf, dass es sich um übergriffe einzelner Soldaten gehandelt habe und dass dies nicht im Auftrag oder mit Duldung der US-Behörden geschehen sei. Stimmt dies? Oder sind brutale Verhöre bis hin zur Folter ein fester Bestandteil des Kriegs gegen den Terror?
weiter …
 

 
themesclub.com cms Joomla template