Drewermann im Gespräch
Im Märchen "Vom Wolf und den sieben jungen Geisslein" wird die Angst und ihre überwindung zum zentralen Thema. Zu seiner aufschlussreichen tiefenpsychologischen Interpretation zieht Drewermann die Methoden der Psychoanalyse, der Symbolforschung und Literaturwissenschaft heran, um neue Dimensionen im Verständnis populärer Kindergeschichten zu eröffnen. Hier eine Aufzeichung eines Gesprächs mit Richard Schneider im SFB1.

Biografie:

Dr. theol. Eugen Drewermann, geboren 1940, ist wohl der bekannte Theologe der Gegenwart. Nach Entzug seiner Lehrerlaubnis und Suspension vom Priesteramt arbeitet er als Therapeut und Schriftsteller. Zahlreiche Buchpublikationen, darunter zahlreiche Märcheninterpretationen.

 
Joomla SEF URLs by Artio