Zitat zum Nachdenken

Wie oft wird das Gute durch die verwerfliche Art, es öffentlich zu machen, wieder entwertet.
Karl Heinrich Waggerl, österreichischer Schriftsteller (1897 - 1973)

Sie sind hier: Home arrow Jan 25 - Feb 03
Zypresse Drucken E-Mail

Zypresse (Treue) Ė stark, muskulös, anpassungsfähig, nimmt was das Leben zu bieten hat, zufrieden, optimistisch, giert nach Geld und Anerkennung, hasst Einsamkeit, leidenschaftlicher Liebhaber der nie genug bekommt, treu, reizbar, unordentlich, pedantisch, und sorglos.

 von

und 

 

Jan 25 - Feb 03

Jul 26 - Aug 04

 

Image 

ALLGEMEIN:

Zypresse-Menschen sind anders. Sie wollen auch anders sein. Alles Gewöhliche, Alltägliche ist ihnen ein Greuel. Sie suchen das Licht im Geiste, lieben die Kunst und das Aussergewöhnliche. Sie sind wach für das Leben, entdecken in allem etwas besonderes und können somit ihren Mitmenschen die Augen öffnen für das, was sie eigentlich als Alltägliches längst als bedeutungslos abgestempelt haben. Junge Zypressen sind für ALLES zu begeistern. Daher sollte man ihre Wissengier, wenn sie dunkle Pfade beschreitet, ein wenig ins Licht führen. Ansonsten brauchen diese Bäume keine Einschränkungen, sondern FREIHEIT!

STäRKEN:

Zypresse-Stärke ist ihr starker lebensnaher Intellekt, der sie die Welt entdecken lässt. Sie suchen die Unabhängigkeit, Freiheit und Auseinandersetzung. Langeweile ist für sie ein Fremdwort. Sie sind schöpferisch, querdenkerisch und in ihrer Art erfrischend lebendig. Sie sind selten allein, sondern befinden sich im regen Austausch mit anderen Menschen, um ihre Erkenntnisse oder Fragen zu diskutieren. Ein gutes Gespür für ihr Innenleben macht sie zudem noch geheimnisvoll.

SCHWäCHEN:

Zypresse-Schwächen liegen sicher im Hang zur Andersartigkeit. Sollten sie nämlich kein geeignetes Medium des Ausdrucks finden, kann der Hang zur Andersartigkeit zum Zwang degenerieren. Zwänge können Zypressen aber nicht ausstehen, weder von Aussen noch von Innen. Das Ergebnis - Zypresse-Menschen können ironisch und ungewöhnlich sarkastisch werden. Dabei nehmen sie dann auch keine Rücksichten. Dies gepaart mit dem Umstand, dass man Zypresse-Menschen nie so recht einzuschätzen weiss, werden sie dann von ihren Mitmenschen gemieden.

LIEBE:

Zypresse-Menschen sind in ihrer Art geheimnisvoll und wirken daher sehr anziehend. Ihre Partner sollten geradlinige, gestärkte Menschen sein, denen das Wort TOLERANZ nicht fremd ist. Zypressen brauchen Menschen um sich, mit denen sie sich austauschen können und die auch bereit sind, gedankliche und emotionale Steilkurven zu nehmen. Mit einer Zypresse an der Seite wird das Leben und Lieben zu einem Abenteuer.

KRäUTER:

Johanniskraut, Fenchel, Melisse, Rosmarin, Wermut

KöRPERLICHE SCHWACHSTELLEN:

Nerven, Drüsen, Herz, Rücken, Venen

 
< zurück   weiter >

 
themesclub.com cms Joomla template